DIY: Blumensamenaufbewahrung

Mir geht es oft so, dass ich keinen geeigneten Platz zur Aufbewahrung für Blumensamen habe. Entweder gehen sie bald wieder verloren, weil sie nur irgendwo „zwischengelagert“ werden, oder ich weiß schon gar nicht mehr, um welche Samen es sich handelt… Deshalb hab ich mir jetzt eine praktische Blumensamenaufbewahrung gebastelt – noch dazu hab ich Abfall recyclen können. Man nehme ein paar leere Babybrei-Gläschen und eine leere Holzkiste (gabs beim Kauf  von Erdbeeren). IMG_6311-COLLAGE.jpg

Die Etiketten der Babybrei-Gläschen einfach mit warmen Wasser lösen und natürlich auch gut auswaschen. Ich hatte noch Reste einer weißen Acrylfarbe daheim, womit ich die Deckel der Gläser sowie die Holzkiste angemalt habe.

Weiters hab ich von ein paar einzelnen Servietten die oberste Schicht abgezogen, die Motive ausgeschnitten und mit Bastelkleber auf den Gläschen angebracht. So kann man die sonst so „langweiligen“ Gläser etwas aufpeppen.IMG_6320.JPG

Die Deckel hab ich dann mit Bleistift beschriftet – damit man eventuell die Beschriftung noch ändern kann._MG_6326.JPG

So bin ich jetzt gerüstet, wenn ich die ersten Samen einsammeln kann und es ist alles sauber sortiert, verstaut und bereit nächstes Jahr wieder ausgesät zu werden.

Hier seht ihr noch das fertige Ergebnis – ist es nicht schön geworden? Und das mit Dingen, die eigentlich entsorgt werden sollten 🙂

_MG_6328.JPG

Alles Liebe,

Signatur

2 Kommentare zu „DIY: Blumensamenaufbewahrung

Bitte hinterlasse mir ein Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s