Mehr Platz & Ordnung im Schatten

Hallo zusammen,

ich hab euch gestern auf Instagram ja schon gezeigt, dass ich ein Stück Rasen entfernt habe und heute möchte ich euch zeigen, was daraus geworden ist.

Die Südwestseite unseres Grundstücks grenzt an die Garage unseres Nachbarn. Da hier nur die Morgensonne scheint, gibt es an einem kurzen Stück der Mauer bereits ein kleines Schattenbeet mit Fingerhut, zwei Hortensien und einer Azalee.

Es gab für mich gleich mehrere Gründe für die Erweiterung dieses Beets:

Irgendwas mach ich bei Hortensien im Topf falsch. Ich hab mir eine wunderschöne rosa Tellerhortensie im Topf für die Haustüre gekauft. Der Standort wäre optimal – schattig mit ganz wenig Nachmittagssonne – doch irgendwie fühlt sie sich nicht wohl… Liegts am zu wenig/zu viel Gießen? Keine Ahnung – jedenfalls will ich sie retten und daher habe ich beschlossen, sie ins Beet zu den anderen beiden Bauernhortensien zu setzen.

Dazu musste ich das bestehende Beet eben um ca 1 Meter erweitern, damit die Hortensie dort auch genügend Platz hat. Hier sieht man, wie weit ich vom Rasen ausgestochen und das Beet erweitert habe:

Schattenbeet mit Hortensien, Farn, Fingerhut, Azalee, Storchenschnabel, Funkie, Akelei, Frauenmantel

Des weiteren hat mir die Anordnung im bestehenden Beet überhaupt nicht gefallen. Ich habe die Pflanzen nach und nach total ungeplant eingesetzt und daher fand ich es einfach nicht stimmig. Begonnen hat es mit einer großen weißen Bauernhortensie, die ich von meiner Mutter bekommen habe, weil sie für ihren Garten zu groß geworden ist.

Dann hab ich eine weitere pinke Bauernhortensie dazu gesetzt, die ebenfalls gerettet werden musste, weil sie mir im Topf auch fast eingegangen wäre (sie war der Vorgänger der oben beschriebenen Haustür-Hortensie 😉 ).

Ich dachte, dass sich auch ein paar Fingerhüte gut machen würden und hab einfach letzten Herbst eine bestehende Pflanze von einem anderen Teil des Gartens hierher gesetzt – an vorderste Stelle… Jetzt im Frühjahr wurde daraus eine riesige, ausladende Pflanze, die die Hortensien im Hintergrund zu arg verdeckt hat.

Und zu guter letzt ist auch eine Azalee der Grund für die Umgestaltung. Diese Pflanze hab ich heuer im Frühjahr erstanden und ganz nach hinten gesetzt. Da sie noch recht klein ist und auch nicht so schnell wachsen wird, ist es auch der falsche Platz und ich wollte sie weiter im Vordergrund haben. Auf dem nächsten Bild seht ihr das „Chaos“ vor der Umgestaltung: die Azalee ganz im Hingergrund und die pinke Hortensie wird sogar komplett vom Fingerhut verdeckt.

Schattenbeet mit Hortensien, Farn, Fingerhut, Azalee, Storchenschnabel, Funkie, Akelei, Frauenmantel

Also Gründe genug um das Beet umzugestalten und so habe ich begonnen, den Rasen auszustechen und die Wasen zu entfernen. Dann habe ich die Pflanzen, die an einen anderen Platz sollten, ausgegraben und alles neu angeordnet. Nach ein wenig hin und her habe ich schließlich die optimale Anordnung gefunden und die Pflanzen wieder eingesetzt. Sieht es nicht viel „ordentlicher“ aus?

IMG_20170617_122943

Ergänzt hab ich das Beet mit einem neu gekauften Farn, einer Funkie und einem Storchenschnabel. Aus einem anderen Teil des Gartens sind noch 2 lila Akeleien, sowie drei kleine Frauenmantel-Ableger dazu gekommen.Farn, Funkie, Frauenmantel, Storchenschnabel, AkeleiFingerhutAzaleeHortensien

Ich finde das Beet jetzt viel stimmiger und hoffe, dass sich alles gut entwickelt. Vor allem aber bin ich froh, dass ich der Hortensie ein neues Zuhause geben und ich sie dadurch retten konnte hoffentlich 🙂 ).

Alles Liebe,

Signatur

 

Ein Kommentar zu „Mehr Platz & Ordnung im Schatten

  1. Pingback: Die Engländerin

Bitte hinterlasse mir ein Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s