Sirup-Abfüllung & Variation

Hallo ihr Lieben,

ihr erinnert euch sicher noch an den Post zum Holunderblütensirup? Heute zeige ich euch eine Variation dieses Sirups und natürlich die Abfüllung.

Habt ihr auch Minze im Garten? Ich finde dieses satte Grün und den frischen Duft dieser Pflanze einfach herrlich. Deshalb hat sie einen fixen Platz im Garten neben einem Steppensalbei gefunden. Minze im Garten mit Steppensalbei im Hintergrund

Allerdings nimmt die Minze auch schnell den Platz im Beet in Anspruch, denn sie verbreitet sich im Nu über Wurzelabsenker  – was allerdings auch ein Vorteil sein kann, denn so füllt sie Lücken im Beet sehr rasch.

Auch die Minze eignet sich bestens um Sirup zu machen. Dazu einfach die selben Zutaten wie für den Holunderblütensirup verwenden und die Holunderblüten durch circa 20 Minzestängel ersetzen. Zutaten für Minzesirup: Minze, Zitrone, Zucker, Zitronensäure, Wasser

Ich habe den Minzesirup einen Tag nach dem Holunderblütensirup angesetzt und 3 Tage ziehen lassen. So konnte ich die beiden Sirup zeitgleich abfüllen.

Für die Abfüllung ist es ganz wichtig, den Ansatz durch ein Geschirrtuch zu filtern, um alle Bestandteile zu entfernen.Minzesirup nach 3 Tagen, Abseihen für Abfüllung

Nach dem Abseihen sollte man den Sirup unbedingt nochmal Aufkochen um ihn haltbar zu machen und eine frühzeitige Schimmelbildung zu vermeiden.

Dann kann der Sirup noch heiß mit Hilfe eines Trichters in saubere Flaschen abgefüllt werden. Ich hab mir die 1-Liter „Korken“ Flaschen mit Bügelverschluss vom schwedischen Möbelhaus zugelegt. Abfüllung Minzesirup mit Trichter in Flaschen

Dunkel und kühl gelagert hält der Sirup so über mehrere Monate!

Nicht nur der Holunderblütensirup, sondern auch der Minzesirup macht sich auch bestens im Hugo oder einfach mit Mineralwasser aufgespritzt als erfrischendes Sommergetränk.

In Kürze zeige ich euch ein weiteres leckeres Rezept zum Verarbeiten von Minze 🙂

Alles Liebe,

Signatur

 

Ein Kommentar zu „Sirup-Abfüllung & Variation

Bitte hinterlasse mir ein Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s