Blumensamenauffangvorrichtung ;-)

Hallo,

entschuldigt bitte diesen komplizierten Titel des heutigen Posts, aber mir ist kein besserer Name dafür eingefallen und irgendwie musste ich einfach Schmunzeln, denn genau das ist es, was ich euch heute zeigen will: eine Vorrichtung, um die Blumensamen einfach aufzufangen.

Wollt ihr nicht ständig auf der Hut sein, um die Selbstaussaat zu verhindern oder auf der Lauer sein, dass euch nicht die Vögel eure Samen stibitzen? Ich zeig euch heute, wie ihr ganz entspannt die Samen auffangen könnt, ohne dass ihr die lästige Selbstaussaat habt.

Dazu benötigt ihr einfach

Kaffeefilter und einen Garn. Dann schneidet ihr einfach den unteren Steg am Kaffeefilter auf und stülpt ihn über den Samenstand oder die Blüte. Ich hab das beim Mohn gemacht, wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Dann bindet ihr den Kaffeefilter unter- und oberhalb des Samenstandes fest zusammen, sodass kein Samenkorn entweichen kann.

IMG_6969IMG_6970IMG_6972

Die restlichen Samenstände müsst ihr natürlich entfernen ;-). Sobald die Samenstände getrocknet und die Samen reif sind, braucht ihr die Pflanze einfach unterhalb vom Kaffeefilter abzuschneiden und könnt sie dann direkt vom Kaffeefilter in die Blumensamenbehälter einfüllen (hierzu gibt es auch eine einfache DIY Anleitung in einem früheren Post: DIY: Blumensamenaufbewahrung).

Viel Spaß beim Nachmachen – ich bin gespannt, ob es bei euch klappt? Ich werd es auf jeden Fall noch mit Ringelblumen probieren!

Alles Liebe,

Signatur

 

Bitte hinterlasse mir ein Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s