Rezept: Unser Hausbrot 

Hallo,

Heute zeig ich euch das bereits auf Instagram angekündigte Rezept für ein Schwarzbrot. Es ist unser absoluter Favorit und wird circa 2x pro Woche von meinem Mann gebacken. Wir essen es am Liebsten zum Frühstück mit Butter und Honig von meinem Vater drauf. 🙂

Dieses Rezept ergibt 1 kg Teig und somit 2 Laibe mit je 500 g.

Zutaten:

  • 250 g Weizenbrotmehl
  • 350 g Roggenmehl
  • 6 g Gerstenmalz
  • 1 Pkg Trockengerm
  • 150 g Buttermilch (kann auch durch Naturjoghurt ersetzt werden)
  • 325 g Wasser
  • Fenchel, Hausbrot Gewürz Mischung
  • 12 g Salz

Anleitung:

Alle Zutaten werden vermischt und für 10 Minuten zu einem relativ weichen Teig generell. Anschließend lässt man den Teig zugedeckt für mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen.

Inzwischen werden Gärkörbe mit Roggenmehl bemehlt.

Nach der Teigruhe wird die Masse in 2 gleichgroße Stücke geteilt und auf einer bemehlten Arbeitsfläche durch händisches Kneten in Form gebracht (rundwirken). Anleitungen für das Rundwirken gibt es auf YouTube ;-). Danach gibt man die geformten Brote in die Gärkörbe und lässt sie zugedeckt weitere 1,5-2 Stunden gehen.

Nach der Gehzeit die Laibe aus der Form auf ein Backblech stürzen und in das vorgeheizte Backrohr geben. Im Backrohr eine feuerfeste Form mit Wasser aufstellen.

Zuerst das Brot für 8 Minuten bei 250°C Ober-/Unterhitze vorbacken, nachher das Backrohr kurz öffnen und das Brot bei 180 °C für weitere 45 Minuten fertig backen.

Lasst es euch schmecken! Bitte lasst mich wissen, wenn ihr das Rezept ausprobiert habt! Mich würde interessieren, wie es euch gelungen ist und ob es euch genauso gut schmeckt wie uns! 🙂

Alles Liebe,

Katharina

2 Kommentare zu „Rezept: Unser Hausbrot 

Bitte hinterlasse mir ein Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s