DIY Gartenschuh-Aufbewahrung: nie mehr nasse Füße

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

Habt ihr auch ein Haus ohne Vordach? Oder regnet es seitlich, sodass ihr trotz Vordach alles nass habt? Wie oft ich letztes Jahr mit den Socken in die mit Wasser gefüllten Gartenschuhe getappt bin, möchte ich hier gar nicht näher ausführen… Ihr könnt euch bestimmt vorstellen wie angenehm das ist 😉

Ich rede dabei von dieser Hausseite – mit dem Ausgang von der Küche zum Abstellraum. Nur zu oft ist dieser Weg praktisch, zum Beispiel beim Kräuter holen, Biomüll raustragen oder Feuerholz reinbringen. Nur leider haben wir ihn aus den oben genannten Gründen nicht sehr oft genutzt: NASSE SCHUHE!!! Doch damit ist heuer Schluss 🙂

Mit diesem einfachen DIY Projekt habt ihr bestimmt keine nassen Füße mehr!

Mein fleißiger und handwerklich sehr geschickter Papa hat diese Idee für mich umgesetzt! Dazu benötigt man einfach eine Türgarderobe (heißt das so?) – also eine Schiene mit Haken, die man bei Türen einhängen kann. Ich hatte diese übrig, weil unsere Innentüren zu dick sind und ich sie deshalb im Haus nicht aufhängen konnte. Jetzt findet sie eine zweite Bestimmung für das Schuhregal!

Dann hat mir mein Papa aus einem Lärchenholzbrett (hatten wir noch übrig von unserer Hausfassade und passt daher auch optisch zum Rest des Hauses) folgende Teile zugeschnitten:

  • 1 Rückwand
  • 2 Seitenwände abgeschrägt
  • 1 Dach

Dann hat er alles miteinander verschraubt und fertig war das Schuhregal. Nun wurde es nur noch an seinem Bestimmungsort angebracht und mit einer Schleifmaschine nachbearbeitet. Hier seht ihr die Hausseite mit dem Ausgang aus der Küche VOR der Montage und könnt auch sehen, dass es dort absolut keinen trockenen Platz für Schuhe gibt:

cof

Und hier die Montage und das tolle Ergebnis:

IMG_20180305_133346-COLLAGE

cof

Ich freue mich sehr über die „elegante“ und kostenlose DIY Lösung für die Schuhaufbewahrung! Wie gefällt sie euch?

PS: Ich muss uns erst noch mit neuen Gartenschuhen ausstatten, da die aus der letzten Saison alle entsorgt worden sind – deshalb gibt es leider nur ein Bild ohne Schuhe! Sobald wir es aber befüllt haben, gibt es natürlich ein Bild mit Schuhen 🙂

Alles Liebe,

Katharina

5 Kommentare zu „DIY Gartenschuh-Aufbewahrung: nie mehr nasse Füße

  1. Tolle Idee
    Wir haben zum Glück ein Vordach ;-), sonst würde ich es gleich nachmachen.
    Für die Gummistiefel haben wir Stangen in den Boden gerammt, da kannst Du die Stiefel darauf stülpen mit Wasser reinigen und trocknen lassen ;-).
    Grüess Pascale

    Liken

Bitte hinterlasse mir ein Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s