Gartentagebuch: „saure Zitronen“ oder das war wohl leider nichts…

Hallo,

Ich habe euch in diesem Beitrag „Zitronenbaum selbst ziehen“ voller Euphorie von meinen 2 keimenden Zitronenkernen erzählt… Nun ja, leider

war das wohl nicht erfolgreich :-(.

Nachdem sie gut gekeimt waren und sogar richtige Blätter angesetzt haben sind beide Pflänzchen abgestorben.

Ich weiß leider nicht, was das Problem war… Zu viel oder zu wenig Wasser? Zu warm oder zu kalt? Das werde ich wohl nie erfahren…. Schade drum, aber es gehört einfach dazu…

Alles Liebe,

Katharina

5 Kommentare zu „Gartentagebuch: „saure Zitronen“ oder das war wohl leider nichts…

  1. Oh schade, aber solche Misserfolge gehören leider dazu. Ich habe heute auch die ersten Mini Rosen aus unserer Rosenzucht aussortiert, weil sie nach einem erfolgversprechenden Start eingegangen waren. Die nächste Anzucht klappt sicher wieder besser!

    Gefällt 1 Person

  2. Von meinen 10 Samen hat nur ein einziger überlebt. Ich stecke einfach weiterhin Samen in die Erde im gleichen Topf und hoffe, dass dann einer davon das Erwachsenen alter erlebt.
    Grüess Pascale

    Liken

Bitte hinterlasse mir ein Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s