Die Terrassen-Saison ist eröffnet – Teil 1

Hallo ihr Lieben,

Die letzten Tage war herrliches Frühlingswetter mit über 20 Grad :-). Nicht nur der Natur tut das warme Wetter gut, sondern auch wir halten uns bei diesem Wetter am Liebsten draußen auf. Deshalb haben wir die Terrassenmöbel aus dem Winterquartier geholt und ich habe die Terrasse dekoriert. So steht gemütlichen Stunden im Freien nichts mehr im Wege!

Heute zeig ich euch im ersten Teil unsere Sitzecke auf der Terrasse. Das Eck ist komplett überdacht und windgeschützt. Dort haben wir schon das ein oder andere Sommergewitter im Trockenen verbracht :-).

Die Bank und der Tisch sind eigentlich „Abfall“ von

meinen Eltern! Die alte Hausbank haben wir auseinander geschnitten und in das Eck gezimmert und der Tisch besteht aus der Platte eines alten Küchentischs mit neuen Tischbeinen. Es erfüllt derzeit unsere Anforderungen und war eine kostengünstige Variante! In ein paar Jahren werden wir uns eventuell neue Möbel gönnen ;-). Die Stühle und die Sitzauflagen haben wir beim Discounter gekauft. So schaut es undekoriert aus:

Soviel zur Ausstattung, jetzt zeig ich euch aber den gemütlichen Teil ;-). Dekoriert habe ich heuer in neutralen Naturtönen, passend zu den weiß-grauen Sitzauflagen.

Dazu habe ich heuer versucht mehrere Lichtquellen zu verwenden. Dazu habe ich eine Lichterkette quer über den Tisch montiert und mehrere Gläser mit Kerzen aufgestellt.

Die Aloe Vera, welche ich aus der Toskana mitgebracht habe, sowie die Palme und das Wandelröschen aus dem Winterquartier runden die Deko auf der Terrasse ab und verleihen einen sommerlichen Eindruck.

Im zweiten Teil des Beitrags zeige ich euch den zweiten Sitzplatz auf unserer Terrasse :-). Bis bald!

Alles Liebe,

Katharina

5 Kommentare zu „Die Terrassen-Saison ist eröffnet – Teil 1

  1. Liebe Katharina, das sieht so gemütlich aus, da würde ich mich am liebsten gleich mit einem Buch auf die Bank kuscheln und mir von dir eine schöne Tasse Kaffee servieren lassen. 😉 So eine überdachte Terrasse bzw. Sitzecke ist wirklich was Feines. Das fehlt uns irgendwie noch bei uns am Haus bzw. im Garten… Naja man muss ja auch noch Projekte für die nächsten Jahre haben. 🙂 LG, Antje

    Gefällt 1 Person

Bitte hinterlasse mir ein Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s